Ausbildung der Ausbilder

Mit dem Ausbilderschein steigern Sie Ihren Wert im Berufsleben!

Je mehr Personen im Betrieb ausbilden dürfen, desto besser ist es für das ganze Team.

Dazu brauchen Sie vielfältiges pädagogisches, methodisches und rechtliches Wissen, das den Veränderungen im Ausbildungsgeschehen gerecht wird. Veränderungen in Arbeitsorganisation, Technik sowie in den Voraussetzungen der Auszubildenden haben die Anforderungen an die Ausbilder erhöht.


Eine qualifizierte Ausbildung durchführen zu können ist für Unternehmen überlebensnotwendig.

Daraus ergibt sich eine hohe Nachfrage nach kompetenten Ausbildern.

Mit dem In-Kraft-Treten der novellierten Ausbildereignungsprüfung zum 01. August 2009 müssen die Ausbilderinnen und Ausbilder, sowie auch Trainer und Dozenten einen Nachweis ihrer pädagogischen Eignung durch eine Prüfung erbringen.

 

Was erwartet Sie?

METHODISCH, RHETORISCHE UND PÄDAGOGISCHE KENNTNISSE

-> Im Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Methoden kennen und entwickeln ein Gespür, wann Sie welche Methode effizient einsetzen können. Verschiedene Lern- und Arbeitstechniken und der gezielte Einsatz von Medien ergänzen Ihre Methodenkompetenz.

-> Sie werden sowohl lehrer- als auch lernerzentrierte Ausbildungsmethoden aktiv üben, wertvolle Anregungen erhalten und Ideen entwickeln, wie Sie kaufmännische oder technische Kenntnisse und Fertigkeiten im Ausbildungsalltag erfolgreich vermitteln.

-> Im Seminar lernen Sie rhetorische Grundregeln kennen. Sie üben Lehrgespräche, Moderation, Interventionen und das Anleiten von Teams.

-> Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Konfliktlösungsstrategien. Diese kommunikativen Fähigkeiten können Sie auch in anderen Bereichen Ihres beruflichen Alltags erfolgreich anwenden.

 

PRÜFUNGSVORBEREITUNGSKURS AUSBILDEREIGNUNGSPRÜFUNG

  • HANDLUNGSFELD 1 - AUSBILDUNGSVORAUSSETZUNGEN PRÜFEN UND AUSBILDUNG PLANEN
  • HANDLUNGSFELD 2 - AUSBILDUNG VORBEREITEN UND BEI DER EINSTELLUNG VON AUSZUBILDENDEN MITWIRKEN
  • HANDLUNGSFELD 3 - AUSBILDUNG DURCHFÜHREN
  • HANDLUNGSFELD 4 - AUSBILDUNG ABSCHLIESSEN
  • PRAKTISCHE PRÜFUNGSVORBEREITUNG DURCH LEHRPROBE


Unsere Ausbilder-Intensiv-Woche basiert auf neuesten Techniken der ganzheitlichen Wissensvermittlung und berücksichtigt die biologische Struktur und Funktionsweise des menschlichen Gehirns. Daraus ergeben sich eine enorme Lernbeschleunigung und eine nachhaltige Verankerung des Wissens!

Wir arbeiten mit max. 8 Teilnehmern, um ein intensives Training von Lehr- und Ausbildungssituationen zu gewährleisten.

Diese Intensiv-Woche umfasst 5 Tage und kann auch als Inhouse-Training stattfinden.

Über 99 % unserer Teilnehmer haben die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK erfolgreich bestanden.